Blockhüttenübergabe und buntes Treiben beim Leuchtenden Waldfest

Bei zwar frostigen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein feierten der Waldkindergarten Langenfeld und seine Spielgruppen am 27.Oktober ein wunderschönes Herbstfest.

Höhepunkt des diesjährigen Herbstfestes des Kindergartens war die Übergabe der neu erstellten Blockhütte an die Waldzwerge. Die Waldzwerge eröffneten das Fest mit dem Lied „Wer will fröhliche Kinder sehen“, das den Alltag der Walkindergartenkinder beschreibt.

 [singlepic id=1120 w=320 h=240 float=center]   

Die Vorsitzende Eva Vierfuß schilderte noch einmal die Entstehungsgeschichte der neuen Unterkunft und dankte allen Spendern und Helfern. Anschließend übergab sie der Leiterin Beate Radeke den Schlüssel. In ihrer kurzen Ansprache hob Beate Radeke hervor, dass die Waldzwerge auch weiterhin bei Wind und Wetter ihre Tage draußen verbringen werden, dass die Blockhütte jedoch bei Sturm eine Unterkunft biete und für besondere Bastelangebote und Aktionen genutzt werden könne. Bürgermeister Frank Schneider stellte in seiner Rede heraus, dass sich der Waldkindergarten Langenfeld innerhalb von nur 10 Jahren zu einem Leuchtturmprojekt in Langenfeld entwickelt habe. Er sicherte Eltern und Kindern auch weiterhin die Unterstützung der Stadt bei weiteren Projekten zu. Nachdem Kinder, Erzieher, Eltern und Bürgermeister Frank Schneider als Vertreter der Stadt Langenfeld das Blätterband vor dem Eingang der Blockhütte durchtrennt hatten, erstürmten die Waldzwerge ihre neue Unterkunft.

 [singlepic id=1121 w=320 h=240 float=center]   

Gut besucht war anschließend das Herbstfest in der „kleinen Sandkuhle“ in der Nähe des Kindergartengeländes. Passend zum Thema des „leuchtenden Waldfests“ konnten die großen und kleinen Besucher wunderschöne Windlichter mit Naturmaterialien gestalten – so kann die dunkle Jahreszeit kommen. Besondere Begeisterung löste die spannende Schatzsuche im Sand aus, bei der die Kinder mit wertvollen Edelsteinen belohnt wurden. In einem kleinen Kletterwald konnten alle ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

  [singlepic id=1123 w=320 h=240 float=center]   

Herbstliche Geschichten zum Lauschen und Träumen rundeten das Angebot ab. Das Waldbuffet mit Kürbiscreme- und Kartoffelsuppe sowie warmen Apfelpunsch war genau das richtige bei den frostigen Temperaturen; aber auch die vielen verschiedenen Kuchen und anderen Leckereien kamen bei Alt und Jung gut an.

 [singlepic id=1122 w=320 h=240 float=center]