Buntes Waldfest und Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 12. Oktober 2013, laden der Waldkindergarten Langenfeld und seine Spielgruppen alle Interessierten zum bunten Waldfest und zum „Tag der offenen Tür“ ein. Zwischen 11 und 16 Uhr warten die Waldzwerge auf der "Waldwiese" (Auf dem Kurzenbruch, in der Nähe des Kindergartens) mit vielen herbstlich bunten Attraktionen auf:

Beim „Waldkegeln“ und beim „Zapfenkorbball“ können Groß und Klein ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Viel Spaß bringt sicherlich auch das „Waldkarussell“. Wer es etwas ruhiger mag, kann aus dem, was der Wald so zu bieten hat, ein Herbstmobile basteln oder herbstlichen Geschichten lauschen. Die ganz kleinen Gäste können ein wundervolles Kastanienbad nehmen. Für alle stehen herbstliche Gaumenfreuden wie Kartoffel- und Kürbiscremesuppe sowie köstlicher Punsch, aber auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet bereit.

Interessierte Eltern können sich gleichzeitig über den Waldkindergarten, der Betreuungsmöglichkeiten für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren bietet, und sein Konzept informieren. Die Erzieherinnen stehen bereit, zu veranschaulichen, wie die Waldzwerge ihre Tage bei Wind und Wetter draußen verbringen.

Darüber hinaus wird auch ein ganz besonderes Projekt vorgestellt: In den Herbstferien gibt es mit „Abenteuer im Sinneswald“ erstmalig ein Ferienangebot für 6 bis 12 Jährige. In der zweiten Herbstferienwoche vom 28. bis zum 31. Oktober können die Schulkinder jeden Tag von 10 bis 14 Uhr den Wald erkunden, die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen und dort spielen, essen und – ganz nebenbei – lernen durch Erleben (Unkostenbeitrag 20 Euro).

Plakat Waki