Der wonnige Mai (Teil 1)

kam sonnig herbei,

schenkte tolle Waldtage

und sommerliche Planschgelage.

Auch Regenabenteuer,

und warme Lagerfeuer,

einen Ausflug an den Rhein

und Brennessel-Forscher sein.

Neben herrlichen Tagen im Wald um den Wenzelnberg, lockte auch der Leichlinger Schmerbach, an dem es sich so toll mit Wasser arbeiten lässt. Deshalb verlegten die Zwerge ihr Lager für eine Woche dorthin. Filtern, gießen, beobachten, ausprobieren und planschen stand auch am Wochenende zuvor auf dem Internationalen Kinder- und Jugendfest auf dem Programm. Bei hochsommerlichen Temperaturen zogen die beiden Wasserbecken am Waldzwergen-Stand viele Besucher an.

Einen weiteren jährlichen Höhepunkt im Kindergartenjahr bildet das Väterzelten. In tatkräftiger Zusammenarbeit von Kindern und Vätern entstanden dieses Jahr große und noch größere Murmelbahnen. Nach getaner Arbeit stärkte sich die Gruppe am Grill, bevor es zur Nachtruhe ins vorbereitete Zeltlager ging. Wer besonders mutig und noch nicht zu müde war, legte vorher sogar noch eine Nachtwanderung ein.