Helau

hieß es vergangenen Donnerstag an Weiberfastnacht auch wieder bei uns. Auch Alaaf, Itter itter, Wuppdika und Solig lot jonn riefen wunderbar kostümierte und vor Allem fröhliche Zwerge durch den Wald. Nachdem sich morgens alle am Gelände gesammelt und gegenseitig ihre Verkleidungen bewundert hatten konnte die Party los gehen. Den Vormittag über wurde ausgelassen gesungen und getanzt. Und mancher war noch abends ganz beseelt von diesem schönen Tag.  Zur Stärkung stand für die kleinen Jecken ein buntes Karnevalsbuffet bereit und zur Feier des Tages gab es natürlich auch Kamelle. Später zog der Trupp mit Instrumenten durch den Wald um lautstark den Winter auszutreiben. Der Frühling kann nun also kommen und Schneeglöckchen und Krokusse zeugen ja schon davon.