So schön ist es im Wald

finden die Waldzwerge und haben Familie und Gäste deshalb zu ihrem jährlichen Herbsfest eingeladen.

Parallel dazu konnten sich interessierte Eltern beim Tag der offenen Tür informieren. Aber auch alle anderen Besucher fanden offene Ohren für ihre Fragen, die Mitglieder aus dem Vorstand oder der Elternschaft ebenso wie das Team gerne beantworteten.  Vor Allem aber haben alle das herrlich spätsommerliche Wetter im Wald genossen. Ein prall gefülltes Buffet wartete mit frisch gebackenen Köstlichkeiten und leckerer Kürbissuppe, die natürlich nicht fehlen durfte. Die Kinder trafen nicht nur auf alte und neue Freunde, sondern konnten sich auch an der Seil-Kletterwand erproben oder im Zapfen-Korbwurf zielen üben. Zwischendruch bot das Vorlesezelt eine gemütliche Gelegenheit zur Ruhe zu kommen. Bei herbstlichen Basteleien stellten sie außerdem ihre Phantasie unter Beweis und kreierten neben Windlichtern auch viele andere Schmuckstücke. Der Wald ist eben nicht nur schön, sondern macht auch kreativ.