„Erdbohrerplatz“


Folgt man dem Weg, der an den Pferdekoppeln und dem Waldplatz „Pferdewiese“ vorbeiführt, kommt man in ein kleines Waldgebiet, in dem sich der Erdbohrerplatz befindet. Dieser Platz ist kein aktueller Waldplatz mehr, wird aber bei Spaziergängen hin- und wieder aufgesucht, um nach den, vor einigen Jahren mit dem Förster gemeinsam gepflanzten, Eicheln zu sehen.