„Pferdewiese“

Hinter dem kleinen Berg von Drecksrutsche und Blumenplatz befindet sich die Pferdewiese. Dieser Platz bekam den Namen, weil er gegenüber den Pferdekoppeln des Gestüts (hinter dem Waldfriedhof) liegt. Der Waldplatz liegt, von hohen Nadelbäumen verborgen, an dem kleinen Weg, der an den Pferdekoppeln vorbeiführt. Zwischen den hohen Bäumen bauen die Kinder aus langen Ästen Tipis, schichten Lagerfeuer auf oder schaukeln in den dort hervorragend anzubringenden Hängematten. Der Boden ist erdig und von Laub und Nadeln das ganze Jahr über bedeckt, was die Kinder zu den unterschiedlichsten Spielideen anregt. Dieser Waldplatz befindet sich etwa 30 Gehminuten vom Bauwagen entfernt.