Kartoffelsuppe selbst gemacht

Zutaten für 10 Portionen:

1250 g Kartoffel(n)
250 g Lauch
2 1/2 Liter Wasser
5 Würfel Brühe
2 1/2 große Zwiebeln
2 1/2 große Knoblauchzehen
100 g Butter
2 1/2 TL Curry
2 1/2 TL Majoran, getrocknet
2 1/2 Prise(n) Piment
2 1/2 Handvoll Pilze, frisch oder getrocknet
2 1/2 Möhren
15 EL Sahne

Die Kartoffeln waschen und schälen, den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Das Wasser in einen großen Topf schütten und das Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Brühwürfel zufügen und das Ganze zum Kochen bringen.

Kartoffeln würfeln und mit den Lauchringen zufügen. Die Suppe aufkochen und bei schwacher Hitze weiter köcheln lassen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebel, Knoblauch und Pilze darin anrösten. Gewürze zum Schluss in der Pfanne mitrösten.

Wenn die Kartoffeln weich sind (ca. 15 – 20 min.), die Butter mit den Gewürzen in die Suppe einrühren. Nicht mehr kochen lassen! Die Möhre waschen und fein reiben und in die Suppe rühren. Zum Schluss noch etwas Butter und die Sahne zufügen.